Für die Schnellsuche hier klicken
downarrow
uparrow
auswählen: Personen: vom Datum:
 Date selector
 
Land:
Loading ...
Kinder: Bis:
 Date selector
 
Ort: Region:
Ausflüge > Thailand >  Krabi/ Aonang >  Gruppentagesausflug von Aonang - Krabi zu den Phi Phi Inseln

Gruppentagesausflug von Aonang - Krabi zu den Phi Phi Inseln

Ab € 41 p.P. 41

Die Phi Phi Islands Mu Ko Phiphi, sind eine Inselgruppe in Thailand und liegen zwischen der großen Insel von Phuket und der westlichen Küste der Straße von Malacca. Die Inseln gehören zur Provinz Krabi. Ko Phi Phi Don ist die größte Insel der Gruppe und auch die bevölkerungsreichste, obwohl auch die Strände der zweitgrößten Insel, Koh Phi Phi Lee oder "Ko Phi Phi Leh" sehr gut besucht sind. Die restlichen Inseln der Gruppe, inklusive Bida Nok, Bida Noi und der Bambusinsel Ko Mai Phai, sind nicht mehr als große Kalksteine, die aus dem Meer herausragen. Die Inseln können mit Schnellbooten oder Longtail Booten erreicht werden, als Ausgangspunkte dienen gewöhnlich Krabi Town oder verschiedene Piers in der Provinz Phuket.

Phi Phi Don wurde ursprünglich, in den späten 1940ern, von muslimischen Fischern besiedelt und wurde später zur Kokosnussplantage. Die thailändische Bevölkerung von Phi Phi Don sind auch heute noch zu 80% Muslime. Die tatsächliche Bevölkerung, wenn man Lohnarbeiter speziell aus dem Nordosten miteinbezieht, sind heutzutage eher Buddhisten. Die Bevölkerung liegt zwischen 2000 und 3000 Menschen.

Die Inseln wurden weltweit bekannt, als Koh Phi Phi Le 2000 als Drehort für den Film The Beach verwendet wurde. Ein Anstieg des Tourismus ist auf die Herausgabe des Films zurückzuführen. Phi Phi Lee beherbergt auch die "Viking Cave", einer blühenden Industrie, wo essbare Vogelnester geerntet werden.

 

Auf Grund von archäologischen Funden glaubt man, dass das Gebiet auf eine der ältesten Gemeinschaften Thailands zurückblicken kann, die bis in die vorgeschichtliche Periode zurückreicht. Man nimmt an, dass diese Provinz - Krabi - Ihren Namen vom Word "Schwert" bekommen hat. Diese Annahme beruht auf der Legende, dass ein antikes Schwert ausgegraben wurde, bevor die Stadt gegründet wurde.

Der Name "Phi Phi" ("Pi-Pi" ausgesprochen) stammt aus dem Malaiischem. Der ursprüngliche Name für diese Inseln war PPulau Api Api ("Die feurige Insel"). Der Name verweist auf die Pokok Api-Api, oder "Feuriger Berg" (Graue Mangrove), die überall auf der Insel gefunden werden kann.

Hat Noppharat Thara - Mu Ko Phi Phi Nationalpark wird von tropischen Monsunwinden beeinflusst. Es gibt zwei Jahreszeiten: Regenzeit zwischen Mai und Dezember und die Heiße Zeit zwischen Januar und April. Temperaturmittelwerte bewegen sich zwischen 17-37°C. Der durchschnittliche Regenfall pro Jahr liegt bei ca. 2230mm, wobei Juli der feuchteste und Februar der trockenste Monat ist.

Auf der kleineren Insel Ko Phi Phi Le gibt es keine Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten. Die einzige Möglichkeit eine Nacht auf der Insel zu verbringen, ist, eine geführte Tour zur Maya Bay zu machen und in einem Zelt zu schlafen.

Ab € 41 p.P. 41

Gruppentagesausflug von Aonang - Krabi zu den Phi Phi Inseln

Ab € 41 p.P.
Anzahl der Erwachsenen:
Anzahl Kinder:
Wähle Option/Typ:
vom Datum
Bis
Wähle Anfangsdatum:




 

Zeige alle Daten mit Preisinformation

Sehen Sie was inklusive ist.





 
Loading ...
Please wait...
Subscribe Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Angebote für Thailand Reisen in unserem Newsletter

Thank you, your email has been subscribed for newsletter. Your email has been already subscribed for newsletter. Please enter valid email.
Email: *

Loading ...
Please wait...
Sie wünschen ein maßgeschneidertes Angebot? Klicken Sie hier!